Ergebnisse 145 - 156 von 223
Seite 13 von 19
Die zweite Revolution

Die zweite Revolution

Rätebewegung in Berlin 1919/1920

Berlin war nicht nur zentraler Ort der Novemberrevolution, sondern auch der wichtigste Schauplatz der 'zweiten Revolution' in den Jahren 1919 und 1920. Auf der Basis intensiver... Weiterlesen

Werner Nerlich

Werner Nerlich

Ehrenbürger, Künstler, Kulturfunktionär

Der Potsdamer Maler, Grafiker, Fachschuldirektor und Kulturfunktionär
Werner Nerlich (1915–1999) ist Teil des kulturellen Gedächtnisses
seiner Heimatstadt. Zu seinen... Weiterlesen

Sigmund Neumann

Sigmund Neumann

Demokratielehrer im Zeitalter des internationalen Bürgerkriegs

Der Historiker und Politikwissenschaftler Sigmund
Neumann (1904–1962) gehört zu den Pionieren der
vergleichenden Diktatur- und Parteienforschung. Angesichts
des... Weiterlesen

Bruno Apitz

Bruno Apitz

Eine politische Biographie

Der in Leipzig geborene Schriftsteller und Kommunist Bruno Apitz (1900–1979) erlangte mit seinem Werk 'Nackt unter Wölfen' (1958) weltweite Anerkennung – er war der erste und... Weiterlesen

Medizingeschichte in Berlin

Medizingeschichte in Berlin

Institutionen – Personen – Perspektiven

Das medizinische Berlin mit seinen teils weltberühmten Kliniken und Instituten umfasste stets auch wissenschaftliche Einrichtungen zur Erforschung der Geschichte der Medizin.... Weiterlesen

Die Macht der Bilder

Die Macht der Bilder

Thomas Mann und der Erste Weltkrieg

Bis heute zählen die in den Jahren 1915/18 geschriebenen 'Betrachtungen eines Unpolitischen ' zu Manns umstrittensten Werken, nicht nur, weil sie sich einer kategorialen... Weiterlesen

Revolution, Umbruch, Neuaufbau

Revolution, Umbruch, Neuaufbau

Erinnerungen gewerkschaftlicher Zeitzeugen der DDR

Die Montagsdemonstrationen und die Demokratiebewegung in der DDR hätten ohne die zahlreichen Beschäftigten aus den Betrieben, Verwaltungen und Büros kaum die Durchschlagskraft... Weiterlesen

Willy Brandt und Michail Gorbatschow

Willy Brandt und Michail Gorbatschow

Bemühungen um eine zweite 'Neue Ostpolitik', 1985–1990

Nach dem Ende der sozialliberalen Koalition und dem Regierungswechsel von 1982 verfolgten führende Sozialdemokraten die Absicht, aus der Opposition heraus eine eigene... Weiterlesen

Durch Zeit und Raum

Durch Zeit und Raum

Die Familie Weill-Sonder zwischen Emanzipation und Restitution

Diese Studie vereinigt auf fruchtbare Weise Sozial-, Mentalitäts- und Alltagsgeschichte mit einer Familienhistorie. Makro- und mikrohistorische Ebene verschränken sich vielfältig... Weiterlesen

Unter Nazis?
Alexander W. Hoerkens

Unter Nazis?

Die NS-Ideologie in den abgehörten Gesprächen deutscher Kriegsgefangener in England 1939–1945

Tausende deutscher Kriegsgefangener wurden zwischen 1939 und Kriegsende 1945 vom britischen Nachrichtendienst abgehört – vom Gefreiten bis zum General, vom Luftwaffenpiloten bis... Weiterlesen

\"Land in Sicht?\"

"Land in Sicht?"

Agrarexexpositionen in der deutschen Systemauseinandersetzung

"Land in Sicht": Das bedeutete eine lange Tradition landwirtschaftlicher Ausstellungen, auf denen Städter mit der ländlichen Lebensweise in Berührung kamen. Im Kalten Krieg hieß... Weiterlesen

Götz Schlicht

Götz Schlicht

Im Dienste dreier Diktaturen

Im Dezember 1992 wurde bekannt, dass der 1908 geborene langjährige Leiter der Beratungsstelle des Untersuchungsausschusses freiheitlicher Juristen (UfJ) im Notaufnahmelager... Weiterlesen

Ergebnisse 145 - 156 von 223
Seite 13 von 19
Nichts setzt dem Fortschritt der Wissenschaft mehr Hindernis entgegen, als wenn man zu wissen glaubt, was man doch nicht weiß. In diesen Fehler fallen gewöhnlich die schwärmerischsten Erfinder von Hypothesen.
G. C. Lichtenberg (1742-1799)

Seiten aus bebra wiss Vorschau FJ2022 Ansicht

Unser Katalog für Herbst 2024 als PDF oder blätterbare Vorschau

Neuerscheinungen