Dem Flüchtigen Dauer verleihen
     
Miriam-Esther Owesle

Dem Flüchtigen Dauer verleihen

Künstlerinnen und Künstler in Neukladow

Edition Neu-Cladow [4]

112 Seiten, 17 x 24 cm, Paperback, 112 farbige Abbildungen
Mai 2022
ca. 16,– €
Vorbestellung möglich
ISBN 978-3-95410-302-7
Bestellen

Unter dem Motto »Dem Flüchtigen Dauer verleihen« lud die Guthmann Akademie im Frühherbst 2021 bildende Künstlerinnen und Künstler in den Gutspark Neukladow ein, um an die Tradition der Pleinair-Malerei anzuknüpfen, die hier durch den Impressionisten Max Slevogt begründet worden war. Dabei entwickelte sich nicht nur der Gutspark zum Freiluftatelier, auch das Gutshaus avancierte zum künstlerischen Refugium und zur Inspirationsquelle vielfältiger Arbeiten.
Das reiche Bildmaterial und die lebendigen Texte dieses Bandes führen die Faszinationskraft vor Augen, die der traditionsreiche Ort noch heute ausübt und die in der Vielgestaltigkeit der in Neukladow entstandenen Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken, Fotografien und Objekte deutlich wird.
Mit Arbeiten von Kira Balke, Matthias Beckmann, Carolin Bernhofer, Frauke Bohge, Elke Burkert, Ulrich Gleiter, Matthias Koeppel, Micha Otto, SOOKI, Renata Tumarova, Anna-Lisa Unkuri und Lilla von Puttkamer.


Auch erhältlich bei unseren Partnerbuchhandlungen oder bei:

Amazon.debuecher.deLehmans.deSchweitzer-Online.deWeltbild.de
Miriam-Esther Owesle

Miriam-Esther Owesle

Miriam-Esther Owesle, Dr. phil., studierte Kunstgeschichte, Neuere deutsche Literatur und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Neben der Malerei und Plastik der Klassischen Moderne liegt der Schwerpunkt ihrer kunstwissenschaftlichen Tätigkeit besonders auf Themen der Berliner Kunst- und Kulturgeschichte. Sie ist Geschäftsführerin und wissenschaftliche Leiterin der Guthmann Akademie und arbeitet als freie Autorin für Museen, Galerien, Sammlungen und die Tagespresse.

Leseproben & Dokumente

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten
Angegebene Preise & Veröffentlichungsdatum unter Vorbehalt
Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.
Benjamin Franklin (1706-1790)

Neuerscheinungen