Ergebnisse 13 - 18 von 18
Seite 2 von 2
Anstaltspsychiatrie in der DDR

Anstaltspsychiatrie in der DDR

Die brandenburgischen Kliniken zwischen 1945 und 1990

Die Entwicklung der psychiatrischen Krankenhäuser in Eberswalde, Görden, Lübben, Neuruppin und Teupitz zwischen 1945 und 1990 zeigt in einem repräsentativen Auschnitt, welchen... Weiterlesen

NS-Erbgesundheitsgerichte und Zwangssterilisation in der Provinz Brandenburg

Mit dem Ziel, den „Volkskörper zu reinigen und krankhafte Erbanlagen auszumerzen“, erliessen die Nationalsozialisten am 14. Juli 1933 das „Gesetz zur Verhütung erbkranken... Weiterlesen

Die Landesanstalt Neuruppin in der NS-Zeit

Die Landesanstalt Neuruppin wurde in den Jahren 1893-1897 als vierte große Einrichtung des Brandenburgischen Provinzialverbandes zur Pflege und Versorgung von psychisch kranken... Weiterlesen

Architektur und Psychiatrie im Wandel

Architektur und Psychiatrie im Wandel

Beiträge zum Martin-Gropius-Bau der Landesklinik Eberswalde

140 Jahre nach Baubeginn der Provinzial-Irrenanstalt in Neustadt-Eberswalde wurde am 30. September 2002 der rekonstruierte Martin-Gropius Bau als modernes Krankenhaus für... Weiterlesen

Dokumente zur Psychiatrie im Nationalsozialismus

Erstmalig werden Dokumente veröffentlicht, die sich mit der Entwicklung der Psychiatrie in den provinzialen brandenburgischen Heil- und Pflegeanstalten zwischen 1930 und 1945... Weiterlesen

Brandenburgische Heil- und Pflegeanstalten in der NS-Zeit

Die psychiatrischen Anstalten im Dritten Reich waren Schauplatz eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Medizingeschichte. Allein im Raum Berlin-Brandenburg fielen der... Weiterlesen

Ergebnisse 13 - 18 von 18
Seite 2 von 2
Nichts setzt dem Fortschritt der Wissenschaft mehr Hindernis entgegen, als wenn man zu wissen glaubt, was man doch nicht weiß. In diesen Fehler fallen gewöhnlich die schwärmerischsten Erfinder von Hypothesen.
G. C. Lichtenberg (1742-1799)

Online-Vorschau

Seiten aus bebra wiss Vorschau FJ2022 Ansicht

Unser Katalog für den Herbst 2022

als PDF oder als interaktiven Katalog zum Blättern