Unter dem Motto »Glaubensfragen« fand vom 20. bis 23 . September der 51. Deutsche Historikertag an der Universität Hamburg statt. Die 3.800 Teilnehmer aus Wissenschaft, Forschung und Lehre nutzten die vielfältigen Veranstaltungen und Foren, um sich über neue Erkenntnisse der Geschichtswissenschaft zu informieren. Im Rahmen der begleitenden Verlagsausstellung präsentierte auch der be.bra wissenschaft verlag wieder sein Verlagsprogramm.
Leser, die nicht lesen können, sind ein Trost für Autoren, die nicht schreiben können.
Manfred Hinrich, (*1926)

Neuerscheinungen